Bauherren Versicherung

Bauherren Versicherung

Die Fahrhabeversicherung deckt die Schäden an Gegenständen einer Firma, die nicht Gebäudebestandteile oder bauliche Einrichtungen sind. Es handelt sich um eine Pauschalversicherung, die je nach Vereinbarung Feuer- (inkl. Elementarschäden), Wasser-, Diebstahl- und Glasschäden deckt; als Ersatzwert sind in der Regel die Kosten für eine Neuanschaffung (Neuwert) vorgesehen. Wichtig ist die laufende Anpassung der Versicherungssumme an Geldentwertung oder Neuanschaffung, sonst entsteht eine Unterversicherung.

Bauwesenversicherung

Wir versichern Ihre Fahrhabe gegen: Brand, Rauch, Blitzschlag, Explosion.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

In der Feuerversicherung sind auch Elementarereignisse mitversichert: Hochwasser, Überschwemmung, Sturm über 75 km/h, Hagel, Lawine, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch (inkl. Elementarschaden Spezial für bauliche Anlagen im Freien)

Wasserschäden

Die Wasserversicherung deckt an der versicherten Sache Schäden, die durch Ausfliessen von Wasser aus Wasserleitungsanlagen, Eindringen von Regen-, Schnee- und Schmelzwasser durch das Dach, aus Dachrinnen oder Aussenablaufrohren, Rückstau aus Abwasserkanalisationen und Grundwasser, Frostschäden an Wasserleitungsanlagen, Ausfliessen von Öl aus Heizungsanlagen und -tanks erfolgen. Ausgeschlossen sind Elementarschäden, diese sind durch die Feuerversicherung gedeckt.

Glasschäden

Versichert sind: Gebäudeverglasungen, Lavabos, Spültröge, Duschwände, Klosetts und Bidets, Keramikkochherdplatten

Diebstahl

Wir versichern Schäden, verursacht durch Täter, die gewaltsam in ein Gebäude oder in einen Raum eines Gebäudes eindringen oder darin ein Behältnis aufbrechen.

Sachen und Kosten

Wir versichern Aufräumungs- und Dekontaminationskosten, Kosten für Notverglasungen, Nottüren, Notschlösser, Schlossänderungskosten, Freilegungskosten bei Wasserschäden, Mietertragsausfall.

Immer für Sie da.